Pause am Vierersee

Die Wandergruppen treffen sich auf dem Golfplatz „Waldshagen“ und wollen heute den „Vierer See“ umrunden. Bevor es losgeht, werden die Wanderer nochmals kräftig „geduscht“ und es ist schnelles Handeln mit Regenschirmen angesagt. Sind alle Schirme geöffnet, hört es fast auch schon wieder auf und die Sonne scheint. Aber die Wanderer dürfen sich nicht in Sicherheit wiegen. Erst geht es ein Stück die Straße entlang, gleich geht es aber in den Wald. Durch den „Menhorst“ geht es über einen kleinen Bach, den Viererseegraben. Hier nistet der Eisvogel, der Diamant unter den Vögeln. Weiter geht es durch den Wald, immer wieder wird die Wandergruppe von Regenschauern erwischt. Daher gibt es nur eine kleine Mittagsrast, im Schutz der Bäume. Im Hintergrund des Wanderweges erkennt man das Gut „Ruhleben“. Nach Berichten der „Yellow Press“ ist (oder war?) es das Feriendomizil der Hamburger Modeschöpferin Jil Sander.

Der „Vierer See“ liegt östlich des Großen Plöner Sees, von dem ihn ein zum Teil nur sehr schmaler Streifen Land trennt. Der Name des Sees erklärt sich nicht, weder durch seine Form, noch durch die Zahl der Zuflüsse…

Auf dem weiteren Weg kann die Gruppe im Hintergrund das weiße Plöner Schloß erkennen. Auf einer Wiese stehen oft friedlich weidende Galloway Rinder, aber heute nicht. Auch hat die Wandergruppe hier schon Kraniche entdeckt. Weiter geht es, immer rund um den See. Die Bismarcksäule Waldshagen leuchtet durch das bunte Herbstlaub. Der Bismarckturm steht auf einer Anhöhe in einem kleinen Waldstück. Es handelt sich um einen runden Turm mit ca. 6 m Durchmesser und ursprünglich 26 m Höhe. Der Turm kann jedoch weder betreten noch bestiegen werden. Nach einer wunderschönen Wanderung mit herrlichen Ausblicken auf den Plöner und den Vierer See hat die Gruppe das „Finish“ erreicht. Norddeutschlands bester Wettermacher hat sicher alles gegeben, aber es hat für eine komplett trockene Wanderung leider nicht gereicht. Die Gruppe bedankt sich besonders beim heutigen Wanderführer Herrmann, der zum ersten Mal eine Wanderung geführt hat.