Foto: Rainer Zimny

14. Mai 2018, „Tag des Wanderns“, und wir sind dabei! Für den Tag des Wanderns hat der Wanderverein Ostholstein e.V. seine Mitglieder und Gäste wieder zu einer besonderen Wanderung in die Region eingeladen. Treffpunkt war die Ölmühle in Plön. Von dort ging es auf dem Fernwanderweg E 1 durch das Stiftungsland, es ist ein Schutzraum für Pflanzen und Tiere. Weiter geht es vorbei am Edebergsee und Kleinem und Großen Madebrökensee. Über eine schmale Landverbindung hat die Gruppe immer einen See im Blick. Auf der einen Seite lag der Suhrer See und auf der anderen Seite der Langensee. Weiter führte die Wanderung zum Dieksee nach Bad Malente. Zusammen mit dem Behlersee hat die Wandergruppe insgesamt sieben Seen berührt. Zurück geht es für die Gruppe mit dem Schiff durch die Holsteinische Seenlandschaft. Damit wurden viele Aktivitäten der Holsteinischen Schweiz abgebildet. Die umfangreiche Seenlandschaft und Wandern. Hoch Roland hat für allerbestes Wanderwetter gesorgt. Der Dank der Gruppe geht auch an Wanderführer Siegfried.